Weihnachtsfeier am 18.12.2010

Zur Weihnachtsfeier kamen neben den Teilnehmern des Weihnachtsschießens auch einige langjährige Mitglieder die man sonst selten sieht, unter ihnen die beiden Gründungsmitglieder Adolf Schwab und Alfred Militsch. Letzter erhielt noch die Ehrungen für 50 Jahre Mitgleidschaft nachgereicht die er wegen Krankheit bei der Jubiläumsfeier nicht erhalten konnte.

Weiterlesen

Grußwort des Patenvereins zum 50-jährigen Jubiläum

Die Vereinigten Schützen Haunstetten grautlieren ihrem Patenverein zum 50-jährigen Gründungsjubiläum ganz herzlich.

Als im Jahre 1960 die im Thomasstüble beheimateten Schützen den alteingesessenen Haunstetter Schützen die Übernahme der Patenschaft antrugen, war dies für die damalige Vorstandschaft um Hans Wimmer Freude und Ehre zugleich. Anfangs konnten wir dem jungen Verein mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Heute besitzen die Thomasschützen ihr eigenes Schützenheim und betreiben eine moderne Schiessanlage die auch unsere Sportpistolengruppe nutzen darf. Hierfür sind wir sehr dankbar.

Für die Zukunft hoffen wir auf eine weitere harmonische Zusammenarbeit, den Thomasschützen ein aktives Vereinsleben und weitere schöne, sportliche Erfolge. Für die Jubiläumstage wünschen wir euch ein gutes Gelingen.

 

Grußwort von Gauschützenmeister Markus Mayer zum 50-jährigen Jubiläum

Liebe Schützinnen und Schützen,
werte Festgäste,

zum 50 –jährigen Jubiläumsfest der Thomas Schützen Haunstetten möchte ich die allerherzlichsten Glückwünsche des Sportschützengaues Augsburg und des Bayerischen Schützenbundes überbringen.

Kraft, Idealismus, Ideenreichtum aber vor allen Dingen Engagement war in den vergangenen Jahrzehnten wichtig um den Verein voranzubringen. Die Thomas Schützen gehören im Schützengau Augsburg zu den vielseitigsten Vereinen und sind deshalb aus der Schützenlandschaft nicht wegzudenken.
So darf ich den Vorstandschaften in der Geschichte der Thomas Schützen meinen Dank und meine Hochachtung für das Geleistete aussprechen.Dank und Anerkennung natürlich auch für die erfolgreiche Jugendarbeit, die früher wie heute die Früchte im Sportbereich hervorbringen, die den Verein auch überregional bekannt gemacht haben.

Mein besonderer Dank gilt der Vorstandschaft, dem Festausschuss und allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Den Thomas Schützen wünsche ich weiterhin eine erfolgreiche Zukunft und allzeit „Gut Schuss“!
Dem Festtag ein gutes Gelingen und den Gästen frohe und unbeschwerte Stunden!

Mit freundlichem Schützengruß
Markus Mayer
1. Gauschützenmeister

Grußwort von Bürgermeister Peter Grab zum 50-jährigen Jubiläum

Liebe Thomas-Schützen,

zum 50jährigen Gründungsjubiläum gratuliere ich Ihnen sehr herzlich! Fünf Jahrzehnte aktiver Vereinsarbeit haben die Thomas-Schützen gewissermaßen zu einem Verein in den besten Jahren gemacht, der mit Stolz auf bisher Geleistetes zurückblicken kann: Erinnert sei in diesem Zusammenhang nur an den Bau des Vereinsheims, das 1982 in Betrieb ging oder an die Modernisierung des 25-Meter-Schießstandes im Jahr 2004!

Die Thomas-Schützen haben also im besten Sinne schon oft ins Schwarze getroffen – Grund genug, nicht nur stolz zurück, sondern auch freudig nach vorn zu schauen!

Ich wünsche Ihnen auch für die Zukunft stets Zielsicherheit!

Ihr

Peter Grab
Bürgermeister
Sportreferent

Gau-Schützenkönigin Daniela Westermeier

In der Gauversammlung am 24. März wurden auch die Gauschützenkönige proklamiert. Bei den Luftgewehrschützen ging die Königswürde an Daniela Westermeier. Eine besondere Ehre wurde auch Ernst Levi zuteil der für die Tätigkeiten in seinem Zweitverein vom Gau besonders geehrt wurde. Bei den Luftpistolenschützen wurde Sportleiter Johann Mirbeth dritter im Rennen um die Königswürde.