Über Rainer König

Vereinsvorstand und Luftpistolenschütze. Schießt noch mit einer Feinwerkbau Modell 90 (falls die Batterie nicht alle ist). Diplom-Informatiker gestresster Vater von 2 Kindern. Bastelt nebenbei auch viel an dieser Webseite als Webmaster rum.

Sportpistolenmannschaft gewinnt ersten Kampf im neuen Jahr

Am 17. Januar waren die Sternschützen von DJK Hochzoll zum ersten Wettkampf in der Sportpistole Bezirksliga 3 zu Gast. Der Wettkampf wurde von den Thomas-Schützen mit 1020:998 Ringen gewonnen. Bester Schütze bei den Gästen aus Hochzoll war Manuel Herbst mit 267 Ringen, bester Schütze bei den Thomas-Schützen war Girigore Nisman mit 263 Ringen.

Erfolgsserie der Luftpistolen-Mannschaft setzt sich im neuen Jahr fort

Am 12. Januar rückte die Luftpistolenmannschaft zum ersten Wettkampf der Gauliga 2 in 2023 zu den Schützen von Edelweiß Margertshausen aus. Der Kampf wurde mit 1327:1386 für die Mannschaft der Thomasschützen entschieden. Bester Schütze bei den Gastgebern war Christian Zetzmann mit 346 Ringen, bester Schütze bei den Thomas-Schützen war Wolfgang Detke mit 357 Ringen.

Preiserhöhungen Schießen ab Januar

Auch für uns als Verein explodieren leider gerade die Betriebskosten für Strom, Wasser und Gas. Aus diesem Grund müssen wir leider die Preise für den Schießbetrieb ab 1. Januar 2023 geringfügig erhöhen. Die Preise für eine Serie steigen um 30 Cent. Die ab Januar gültige Preisliste kann kann im Downloadbereich heruntergeladen weden.

Ob wir auch im Wirtschaftsbereich die Preise anheben müssen wird davon abhängen, ob wir im neuen Jahr eine Preiserhöhung der Brauerei bekommen werden oder nicht. Wir sind als Verein ja nicht am Erwirtschaften von hohen Gewinnen interessiert, müssen aber doch mindestens kostendeckend arbeiten und brauchen natürlich auch Rücklagen für unerwartete Reparaturen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis für diese geringe Preiserhöhung, leider geht es nicht ohne Anpassung der Preise an die Realität.

Luftpistolenmannschaft weiter ungeschlagen.

Am Nikolaustag fand im Vereinsheim ein Rundenwettkampf in der Luftpistole Gauliga 2 gegen die Schützen aus Gessertshausen statt. Die Rundenwettkampf-Manschaft der Thmas-Schützen Haunstetten konnte diesen Kampf klar mit 1375:1327 Ringen für sich entscheiden. Bester Schütze bei den Thomas-Schützen war Grigore Nisman mit 363 Ringen, bester Schütze bei den Schützen aus Gessertshausen war Fabian Kuhn mit 355 Ringen.

Matthäus Zwiekopf (1947-2022)

Mit großer Bestürzung mussten wir heute vom Tod unseres Vereinsmitglieds Matthäus Zwiekopf erfahren. Matthäus, den wir alle als Matthe kennen trat unserem Verein im Jahr 1976 bei und übernahm auch gleich das Amt des Schriftführers. 1977 wurde er Jugendleiter und in den Jahren von 1978-1986 war er wechselweise erster oder zweiter Vorstand des Vereins. Damit gehört er zu den Mitgliedern, die maßgeblich an der Planung und dem Bau unseres Vereinsheims beteiligt waren, sprich ohne sein Engagement hätte der Verein nicht so wachsen und sich entwickeln können wie er es dann nach der Inbetriebnahme des Vereinsheims tat. Nach seinem Umzug nach Oberottmarshausen zog er sich aus dem aktiven Funktionärsleben zurück, übernahm aber von 2011-2016 noch die Rolle des Kassenprüfers. Auch wenn er aktiv nicht mehr am Schießbetrieb teilnahm, so kam er doch gerne zu den Feierlichkeiten im Verein. Auch für die bevorstehende Weihnachtsfeier hatte er bereits zugesagt, doch leider wurde er nun vorher aus unserer Mitte abberufen.

Sportpistolenmannschaft in der Flaute

Am vergangen Dienstag fand wieder ein Rundenwettkampf in der Sportpistole-Bezirksliga 3 statt, bei dem die Schützen von Kgl. priv. Burgau zu Gast waren. Der Kampf wurde von den Gästen mit 990:1062 Ringen gewonnen. Bester Schütze bei den Thomas-Schützen war Wolfgang Detke mit 265 Ringen, bester Schütze bei der Gast-Mannschaft war Anton Glas mit 273 Ringen.

Erfolgsserie der Sportpistolenmannschaft unterbrochen

Am vergangenen Freitag waren die Burenschützen aus Nordendorf zu Gast und konnten den Rundenwettkampf in der Sportpistole Bezirksliga 3 klar mit 1014:1065 Ringen gewinnen. Bester Schütze bei den Burenschützen war Erwin Schröttle mit 270 Ringen, beste Schützen bei den Thomas-Schützen waren Johann Mirbeth und Grigore Nisman mit jeweils 255 Ringen.